^ Back to Top

AlfreDS-Web

Schülerzeitung der Alfred-Delp-Schule

Aktuelle Termine

No events

Terminkalender

November 2019
M T W T F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Besucher

Heute1
Gestern1
Monat40
Insgesamt6766

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Abitur 2016

Nachdem im Januar die schriftlichen Prüfungen absolviert wurden, liefen im Februar alle Vorbereitungen zur Abiturfeier auf Hochtouren.

Nach den mündlichen Prüfungen am 07. und 08. März führten am 10. März der traditionelle "Abistreich" durch. Währenddessen wurde die Abiturzeitung mit Kursberichten, Charakterisierungen der Abiturienten / Abiturientinnen, Berichten der Kursfahrt usw. verkauft. 

Am 12. März folgte vormittags die Akademische Feier und abends der "Abiball".

Die Akademische Feier beinhaltete einen Gottesdienst und Reden von Mitgliedern der Schulleitung. Der Abiball wurde in der Turnhalle veranstaltet, da diese genug Platz bietet für Lehrer, Eltern, Ehemalige und den Jahrgang. Allerdings wurde nicht getanzt, selbst wenn der Name es vermuten lässt. Schüler stellten ein Programm zusammen das unter anderem durch die Schulzeit führte.  

Thema Flüchtlinge an unserer Schule

Gestern, am 16. Oktober fand für die Oberstufe eine Informationsveranstaltung über Flüchtlinge statt. Der Englisch- und Sozialkundelehrer Herr Jost hatte das Ausländerpfarramt angesprochen, damit Schüler Fragen stellen können und einen tieferen Einblick gewinnen können.  Zwei Angestellte des Amtes informierten die Schüler über den Unterschied der Begriffe "Flüchtling", "Asylant" und "Vertriebener", nannten Zahlen und Fakten. Außerdem war ein iranischer Geflüchteter anwesend, der gut deutsch sprach und über sein eigenes Schicksal erzählte und über das Asylverfahren.

Anlässlich zum Thema "Flüchtlinge" fand am Freitag, den 2. Oktober in der Aula der Alfred-Delp-Schule das von Schülern organisierte Benefizkonzert "Refugees Welcome" statt. Der Eintritt war frei, Besucher konnten jedoch zugunsten des Ausländerpfarramtes Bad Kreuznach und "Refugees Solidarity Mainz" spenden. Musikalische Beiträge gab es unter anderem von Aidana Sachse, Pointless, Jan-Philipp Pflügl und Greta Burbach, Déja vu, Fatme Charara, Anna Keber und Westwind im Trio. Insgesamt wurden über 3000 Euro gesammelt, über die sich die Organisationen sehr freuten!

Aus dem Sieg bei der Frauen Weltmeisterschaft wird leider nichts

In Canada ist momentan die Frauen Fußball WM im gange.

Leider sind unsere deutschen Spielerinnen aber im Spiel gegen die USA rausgeflogen.

2:0 hat also das Team der USA gewonnen. Das Spiel fand in Montreal im Olympic- Stadion statt.

Insgesammt waren die vorherigen spiele die besten und sonst war das Spiel auch nicht der Favorit bei den Zuschauern.

Beim nächsten mal klappt es dann aber bestimmt.

Wir wünschen unserer Frauen-National-Manschaft aber weiterhin noch ganz viel Glück und drücken ihnen die Daumen.    ;-)

Er hat eine Pistole!!Oh war nur ein Iphone :D

Die 'Iphone Pistolenhülle ' sorgt seit kurzem für Chaos in New York. Dort soll diese Hülle verboten werden, da es zu Konflikten zwischen der Polizei und Benutzern dieser Hülle kommen könnte. Falls sie das durchsetzten, dann sag ich nur ade künstlerische Freiheit.

Bleibt Fresh bei dieser Mörderhitze, Euer Nils

Bundesjugendspiele - eine organisierte Demütigung?

So oder so ähnlich wird derzeit über eine Diskussion im Internet berichtet. Eine Mutter hat mit dieser Begründung eine Petition gestartet, um die Bundesjugendspiele abzuschaffen. Sie meint, dass weniger sportliche Kinder sich dadurch unnötig bloßgestellt fühlen.

Weiterlesen: Bundesjugendspiele - eine organisierte Demütigung?